Kichererbsensalat mit Erdbeeren – California Strawberry Commission

0
44


Kichererbsensalat mit Erdbeeren

Kichererbsensalat mit Erdbeeren

Vorbereitungszeit: 15 Protokoll

Kochzeit: 15 Protokoll

Gesamtzeit: 30 Protokoll

Ertrag: 12 Tassen

Sie können dieses Rezept zu einer Sammlung hinzufügen, um eine Einkaufsliste zu erstellen!

Rezept drucken Zur Sammlung hinzufügenZu den Sammlungen

Zutaten

  • 1 Tasse ungekochter Quinoa
  • 2 Tassen Wasser oder Gemüsebrühe
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Erdbeeren gehackt
  • 4 Tassen Rucola
  • 1 Dose Kichererbsen gespült und abgetropft (15 oz)
  • ½ rote Zwiebel gewürfelt
  • 1 Englische Gurke gewürfelt
  • ½ Tasse frische Mozzarellaperlen
  • ¼ Tasse frischer Basilikum gehackt

Dijon-Vinaigrette:

  • ¼ Tasse Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel dijon Senf
  • 2 Teelöffel reiner Ahornsirup
  • 1 Nelke Knoblauch zerkleinert
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  • Quinoa und Wasser (oder Gemüsebrühe) in einem kleinen Topf vermischen. Den Topf abdecken und zum Kochen bringen.

  • Sobald es kocht, die Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das gesamte Wasser absorbiert ist. Vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und mit Salz würzen. 15 Minuten zum Abkühlen beiseitestellen.

  • Alle Dressing-Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen und glatt rühren.

  • Sobald der Quinoa Zimmertemperatur erreicht hat (oder kühler), in eine Schüssel geben und Erdbeeren, Gemüse, Kichererbsen und frischen Mozzarella unterrühren. Mit dem Dressing vermengen und mit frisch gehacktem Basilikum abschmecken.

  • Kalt oder bei Zimmertemperatur mit Ihrem Lieblingsprotein servieren!

  • Reste bleiben 3–4 Tage im Kühlschrank frisch.

Anmerkungen

Bereiten Sie den Quinoa bis zu drei Tage im Voraus zu.



Source link

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein