Erdbeer- und gebratener Ziegenkäsesalat

0
40


  • Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, entweder 4 große oder bis zu 6 kleine. Aus den Scheiben Medaillons formen und beiseite legen.

  • Panko in eine Schüssel geben. Kräuter der Provence und Salz hinzufügen und verrühren. Geschlagenes Ei in eine separate Schüssel geben.

  • Tauchen Sie ein Ziegenkäsemedaillon in das geschlagene Ei und bedecken Sie es vollständig damit. Geben Sie es dann in die Schüssel mit den gewürzten Semmelbröseln und schwenken Sie es, bis es vollständig bedeckt ist. Legen Sie es auf einen Teller und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Medaillons. Stellen Sie den Teller in den Gefrierschrank und kühlen Sie ihn 10 Minuten lang.

  • In der Zwischenzeit gemischtes Blattgemüse, Erdbeeren, Gurke und Schalotten in einer großen Schüssel vermengen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

  • Geben Sie Pflanzenöl in eine große, beschichtete Pfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze. Wenn das Öl heiß ist, geben Sie die Ziegenkäsemedaillons hinein und braten Sie sie etwa 2 Minuten auf jeder Seite oder bis alle Seiten goldbraun und knusprig sind. Geben Sie während des Bratens bei Bedarf mehr Öl in die Pfanne, damit nichts anbrennt.

  • Legen Sie die Medaillons zum Abtropfen und Abkühlen auf Küchenpapier. Bei Bedarf leicht salzen.

  • Salat mit Salatdressing vermengen und auf 4 Teller verteilen. Jeden Salat mit Ziegenkäsemedaillons garnieren.



  • Source link

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein